Kommentar eines Technikers - Hans Georg Kinzel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kommentar eines Technikers

Geschichten und Anekdoten > Computer



Kommentar eines Technikers

Nee, nach dem BOOTEN vom ROM hat der SETUP einen STRING vom HEADER des FILES im TRACK 0 auf der DISK nicht GECHECKT und nach 2 RETRIES ERROR 7 in der SYS GESTORET. Offensichtlich war ein BIT vom BYTE des CODES in der CPU auf dem BUS vom MEMORY zum CONTROLLER gekippt. Das hat die TASK GEKILLT. Deshalb kam kein PROMPT am SCREEN und das KEYBOARD war tot. Ich hab nun ein EPROM GECHANGET gegen REVISION Strich neun und das ERRORLOG GECLEARED. Nun sind Sie von der FIRMWARE im HANDLING so UP TO DATE, dass Sie künftig ein BACKUP von der DISC zur FLEX fahren können, ohne erst mit der MOUSE im MENUE auf dem SCHIRM zu suchen. Sie müssen nur CONTROL und ALTERNATE in Verbindung mit F6 ... Ist was? ... Soll ich das Fenster öffnen?

(Quelle: Roland Dirkorte, http://www.dirkorte.de/index.htm)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü